DISCOVER THE REVOLUTION OF TOKENIZATION

 

Was sind unsere Herausforderungen?

Wir wollen das Rad nicht neu erfinden, aber es definitiv besser machen.
Die meisten Dienstleistungen von Blockchain-Plattformen sind in der Regel nicht neu, es gibt viele zentral funktionierende Plattformen, die vergleichbar eine gute User Experience bieten. Was zählt, sind in erster Linie Benutzerfreundlichkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis und Vertrauen in die Plattform und das Produkt.
Die einzige Möglichkeit, den Mainstream davon zu überzeugen, dass die Token Economy erhebliche Vorteile gegenüber der bestehenden Plattformenökonomie hat, geht nur über High-End-Produkte, die einen wirklich realen Mehrwert bieten werden.

Der Mehrwert muss so groß sein, dass er alle Einstiegshürden überkompensieren kann. Die Kommunikation muss so gut sein, dass auch Menschen, die Berührungsängste mit der Krypto-Ökonomie haben, in unter 10 Minuten den Mehrwert einfach verstehen. #cryptoeasy

Das Allgemeinwissen um die Krypto-Ökonomie erfasst zwar immer breitere Teile der Gesellschaft, das heisst immer mehr Menschen können mit Bitcoin etwas anfangen. Dennoch: Selbst, wenn größere Teile der Gesellschaft grob wissen, was Bitcoin ist, wird sie das noch lange nicht dazu bewegen, die Token von ICO-finanzierten Start-UPS zu benutzen.

Krypto-Token-Projekte mit echtem Mehrwert

Für Krypto-Token-Projekte wie Projecthor, die einen wirklichen Mehrwert bieten werden, gibt es deshalb nur folgende Möglichkeiten:

  • Wir schaffen es so unfassbar gut zu sein, dass die Menschen trotz aller Hürden die Dienstleistung und damit auch die PTX-Token nachfragen werden.
  • Wir schaffen Fiat-Schnittstellen, die ebenfalls eine Benutzung des Produkts mit Euro, US-Dollar oder weiteren Papier Währungen zulassen.

Natürlich stellen wir dadurch das dezentrale Geschäftsmodell des Bitcoin Whitepapers in Frage, diese Maßnahme wird aber im Gegenzug dafür sorgen, langfristig zufriedene Nutzer zu gewinnen. Denn danach besteht immer noch die Möglichkeit, in einen rein dezentralen Token Use Case zu generieren.

Alle Coins und Token der ersten Generation haben noch keinen reellen Wert. Die Zukunft, und da sind sich alle Fachleute einig, liegt in der Tokenization. Mittelfristig wird es keine Digitale Währung geben, die nicht in irgendeiner Form Werte schafft oder einen extremen Use Case hat, auf welche Art- und Weise auch immer.

Jeder Konzern wird seinen eigenen Token kreieren. Der Aktienmarkt wird sich grundsätzlich wandeln.

Transparenz & Vertrauen

Die Investments in verschiedene Segmente der Realwirtschaft und der daraus resultierende Gegenwert, der „Proof of Reserves“ vergleichbar mit einem „Proof of Funds“ in einem gesicherten Bank Tresor, wird dann zum Stichtag jeweils gleichmäßig auf die Anzahl der im Umlauf befindlichen ProtecTHOR-Token verteilt.

Jeder Nutzer des Ökosystems wird ab diesem Zeitpunkt auch die Zugänge an Realwerten sowie den aktuellen Firmenwert über Algorithmen in dem zugrunde liegenden Smart-Contract-System in Echtzeit einsehen können. Auf diese Weise stellen wir absolute Transparenz und Vertrauen in die Plattform sicher.
 

Unser Team

 

Powered by

 
 
Anmelden